Die Kosten einer Loss of License Versicherung für Flugzeugführer

Was die LoL Versicherung für Piloten kostet

Piloten sind mit uns auf der sicheren Seite

Pilotenversicherung, Kosten Loss of Licence Versicherung, Beitrag, Prämie, LoL Versicherung, Pilot, Berufsunfähigkeitsversicherung, Flugzeugführer

Was die Pilotenversicherung (Loss of Licence Versicherung) für Flugzeugführer kostet

Die Kosten einer Lol Versicherung für Piloten hängen von vielen Faktoren ab. Hierzu gehören das Alter in dem die Fluguntauglichkeitsversicherung abgeschlossen wird, das Alter bis zu welchem die Versicherung läuft, das Rauchverhalten, Höhe der versicherten Fluguntauglichkeitsrente und einige mehr.

Eine Fluguntauglichkeitsversicherung sollte so früh wie möglich abgeschlossen werden, am besten schon während der Ausbildung zum Piloten als Flugschüler. Je jünger man bei Abschluss der Loss of License Versicherung ist, desto günstiger ist sie. Als Pilot ist eine Fluguntauglichkeitsversicherung geradezu eine existentielle Absicherung für den Fall einer Fluguntauglichkeit und Lizenzverlustes.
Angebot Loss of Licence Versicherung

Flugschüler Versicherung, Was kostet die Fluguntauglichkeitsversicherung, Kosten Loss of Licence Versicherung, Flugschule, Berufsunfähigkeitsversicherung

Was die Pilotenversicherung kostet

Der Preis der Piloten Versicherung

Nachfolgend eine Beispiele für die Kosten eine LoL Versicherung für einen Co-Piloten (First Officer). Es werden verschiedene Eintrittsalter dargestellt. Die Versicherungsdauer ist jeweils bis zum Endalter 63 berechnet. Es handelt sich um eine Loss of Licence Versicherung für einen nicht rauchenden Piloten. Die Tarife beinhalten die wichtige Klausel für die Fluguntauglichkeit. Tarifstand März 2020.

Beispiele für die Kosten einer LoL Versicherung für Piloten:

  • Pilot - First Officer - Eintrittsalter 25 Jahre - Endalter 63 Jahre - Rente bei Flugdienstuntauglichkeit: 2500 Euro monatl. - Zahlbeitrag: ca. 185 Euro monatl.
  • Pilot - First Officer - Eintrittsalter 30 Jahre - Endalter 63 Jahre - Rente bei Flugdienstuntauglichkeit: 2500 Euro monatl. - Zahlbeitrag: ca. 200 Euro monatl.
  • Pilot - First Officer - Eintrittsalter 35 Jahre - Endalter 63 Jahre - Rente bei Flugdienstuntauglichkeit: 2500 Euro monatl. - Zahlbeitrag: ca. 215 Euro monatl.
Die oben angegebenen Beiträge sind Nettobeiträge nach Abzug der Überschussbeteiligung bei dem Überschusssystem Sofortverrechnung, Stand März 2020.

Angebot Loss of License für Piloten anfordern

Loss of Licence Versicherung für Piloten

Kosten und Leistung

Betrachtet man die Kosten für eine LoL Versicherung, muss man natürlich auch sehen, welchen Wert diese wichtige Absicherung der Fluguntauglichkeit für einen Piloten hat. Es gibt keine andere richtige und passende Absicherung bei Lizenzverlust für Piloten. Einzig und allein eine Loss of License Versicherung mit einer Fluguntauglichkeitsklausel schützt zuverlässig vor den finanziellen Folgen einer Fluguntauglichkeit und Lizenzverlust.

Pilot Versicherung, Cockpit, Berufsunfähigkeitsversicherung für Piloten, Loss of Licence Versicherung, LOL-Versicherung

Aber: Die Fluguntauglichkeitsklausel unterscheidet sich von Angebot zu Angebot. Nur, wenn die Fluguntauglichkeitsklausel richtig formuliert ist, ist der Pilot zuverlässig geschützt.
Schließt ein Flugzeugführer im Alter 25 eine Loss of Licence Versicherung (LoL Versicherung) bis zum Endalter 63 ab und beträgt die versicherte Flugdienstuntauglichkeitsrente monatlich 2500,-- Euro beträgt der Wert dieser Absicherung 1.140.000,-- Euro zu Beginn des Vertrags.

persönliches Angebot Loss of License Versicherung für Piloten anfordern

Ihr Experte für die Versicherung von Piloten

Warum wir der richtige Partner für Ihre Pioltenversicherung sind

Fragen

Wir beantworten Ihre Fragen gerne.
Bei Fragen zur Lol-Versicherung oder wenn Sie weitere Infos zur Lizenzverlustversicherung benötigen, rufen Sie uns an!
Tel.: 0 68 61 - 79 03 37

Vertrauen

Viele Piloten haben uns Ihre Loss of License Versicherung anvertaut. Dies nicht ohne Grnd, denn wir sind Fachleute auf dem Gebiet der Lizenzverlustversicherung.
Die Loss of Licence Versicherung ist seit vielen Jahren einer unserer Haupttätigkeitsbereiche.

Experten

Als Experten für die Versicherung von Piloten und Flugschülern sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie.
Ihre LoL-Versicherung sollten Sie nur einem echten Experten anvertrauen. Eine normale Berufsunfähigkeitsversicherung ist nicht die richtige Absicherung für Piloten.

Ihr Partner LoL-Versicherung

Ein partnerschaftliches Verhältnis zu unseren Kunden hat bei uns oberste Priorität. unsere Kunden sind uns wichtig und wir sind sowohl vor als auch nach dem Abschluss Ihrer Loss of Licence Versicherung für Sie da.
Testen Sie uns und fordern Sie Ihr kostenloses und persönliches Angebot Fluguntauglichkeitsversicherung für Piloten an.

Flugzeug, Flugzeugührer, Pilot, Loss of Lisence Versicherung, LoL Versicheurng, Flugunfähigkeitsversicherung

Warum eine LoL Versicherung für Piloten sinnvoll ist

An Piloten und Flugzeugführer werde hohe gesundheitliche Anforderungen gestellt. Bereits geringfügige Erkrankungen, die bei der Ausübung eines anderen Berufs als den des Piloten keinen Einfluss auf die Fähigkeit hätten den Beruf weiterhin auszuüben, können bei einem Piloten bereits zum Verlust der Tauglichkeitsklasse 1 führen und zu einer Fluguntauglichkeit führen. Stress und ständig wechselnde Zeitzonen sind weitere Auslöser für eine Fluguntauglichkeit.

Piloten können sich mit einer Fluguntauglichkeitsversicherung (LoL Versicherung) vor den finanziellen Folgen einer Fluguntauglichkeit schützen. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass es sich um eine Loss of License Klausel handelt, die den Piloten umfassend absichert.

Angebot Piloten LoL Versicherung

Ralf D. Weinand

Versicherungsmakler
Experte Loss of License Versicherung
Image

Ralf D. Weinand

Inhaber

FinanzService Weinand
Experte Fluguntauglichkeit Versicherung